12.07.2021 - 10:53 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Alt-Oberbürgermeister Kurt Seggewiß: Glückwünsche zum Ehrentitel und Fauxpas bei Stadtverbandswahl

Sabine Zeidler gratuliert Alt-Oberbürgermeister Kurt Seggewiß zum Ehrentitel.
von Helmut KunzProfil

„Bleib wie du bist, bleib ein Kämpfer und behalte dein rotes Herz“, ersuchte die wiedergewählte Stadtverbandsvorsitzende Sabine Zeidler den frischgebackenen Alt-Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und gratulierte ihm im Namen des Stadtverbandes zum längst überfälligen Ehrentitel. Als Geschenk erhielt der ehemalige Rathauschef von seinen Genossen ein metallenes Bild von der Künstlerin Marthe mit Motiven, die Seggewiß im Laufe seiner OB-Tätigkeit tangierten.

Vorher hatte Seggewiß die Delegierten beim Wahlvorgang in die Verlängerung geschickt, weil er nach alter Gewohnheit als nicht stimmberechtigter Wahlleiter bei den ersten beiden Wahlvorgängen irrtümlicherweise zwei seiner Musterstimmzettel abgegeben hatte. Natürlich flog der Fauxpas sofort auf und die Vorsitzende und ihre beiden Stellvertreter mussten ein weiteres Mal gewählt werden. Zeidler nachher zum Wahlleiter: „Bei der nächsten Wahl in zwei Jahren weißt du, dass du keine Zettel mehr reinwerfen darfst.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.