29.04.2020 - 09:43 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

April macht in Weiden nicht "was er will": Blütenpracht zum Abschied

Der Mai wird als Wonnemonat gepriesen. Doch pünktlich zum Monatswechsel hat sich das Wetter geändert. Nur gut, dass der April an Sonnentagen vorgelegt hat und NT-Fotografin Gabi Schönberger die Pracht mit ihrer Kamera festgehalten hat

von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Waren das noch Zeiten, als der April machte, „was er will“. Auf den Wechsel von Sonne, Wind und Graupelschauern war in früheren Jahren meistens Verlass und sorgte auch kaum für Verdruss. Denn: Der darauffolgende Mai machte alles wieder „neu“. In diesem Jahr scheint es ein wenig anders zu laufen. Der April hat dem beginnenden Mai schon ganz schön den Schneid abgekauft und lief die vergangenen Tage zu Höchstform auf. Unsere Fotografin Gabi Schönberger hat für Sie, liebe Leser, Impressionen vom Frühling eingefangen, damit sie auch in den kommenden Tagen – es soll kühler und regnerischer werden – nicht Trübsal blasen.

Impressionen von Weiden in Coronazeiten

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.