01.07.2018 - 16:30 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Im Auto Rausch ausgeschlafen

Die Polizei findet einen Betrunkenen in einem Auto. Er beteuert, dass er in dem Zustand nicht gefahren sei.

Symbolbild
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Die Polizei glaubte dem 29-Jährigen, dass er nur geschlafen habe. Als ihn Polizisten am Samstag gegen 7 Uhr in einem geparkten Wagen in der Kurt-Schumacher-Allee trafen, sei er absolut fahruntüchtig gewesen, wie ein Alkoholtest gezeigt habe.

Er hatte keinen Fahrzeugschlüssel bei sich, und der Motor sei kalt gewesen. Die Polizisten wollten aber unterbinden, dass er in seinem Zustand doch noch irgendwie fahren könnte. Deswegen chauffierten sie ihn nach Hause und übergaben ihn in die Obhut seiner Freundin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.