27.02.2020 - 21:05 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Auto rutscht Hang Richtung Flutkanal herunter

Den Unfall stuft die ILS eher als Kleinigkeit ein, doch sah er spektakulär aus: Ein Fahrer aus Weiden kommt von der Straße ab, rutscht Richtung Flutkanal und hängt in den Bäumen fest. Nur die Feuerwehr kann ihn befreien.

Die Feuerwehr Weiden zieht das Fahrzeug den Abhang wieder hoch.
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Der 70-jähriger Kia-Fahrer aus Weiden war am Donnerstagabend gegen 19 Uhr vom DJK Sportheim in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Als das Auto nach links vom Asphalt abkam, begann es auf dem aufgeweichten Boden den Abhang nach unten Richtung Flutkanal zu rutschen. Es blieb an einem Baum hängen. Der Fahrer kam nicht mehr weiter, konnte auch nicht aussteigen, wusste sich nicht anders zu helfen und rief die Feuerwehr.

Die Weidener Einsatzkräfte sicherten das Auto und zogen es nach etwa 30 Minuten gegen 19.30 Uhr zurück auf die Straße. Ein Rettungsdienst stellte fest, dass der 70-Jährige unverletzt war, so konnte er nach der Rettungsaktion mit dem unbeschadeten Fahrzeug wieder weiterfahren.

Die Feuerwehr Weiden zieht das Fahrzeug den Abhang wieder hoch.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.