14.05.2020 - 10:09 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Autofahrer übersieht Radfahrer

Eine Unaufmerksamkeit führt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer. Der Radler zog sich dabei kleinere Verletzungen zu.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Unfreiwillig von seinem Drahtesel abgestiegen ist am Mittwoch gegen 14:50 Uhr ein 28-jähriger Fahrradfahrer. Der Mann befuhr mit seinem Rad die Bahnhofstraße in Weiden, als aus einer Einfahrt ein 45-Jähriger mit seinem Auto herausfuhr. Er übersah den Radler und so kam es zum Zusammenstoß. Der 28-Jährige stürzte über die Motorhaube und fiel auf den Asphalt. Durch den Sturz zog er sich mehrere kleinere Verletzungen zu, musste aber nicht sofort untersucht werden. Und auch das Fahrrad des jungen Mannes wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die hinzugerufenen Ordnungshüter nahmen den Unfall auf. Beide Beteiligten konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.