21.10.2018 - 11:24 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Autofahrerin bei Unfall verletzt

Kurz nicht aufgepasst beim Abbiegen. Das führte am Samstagnachmittag zu einem Unfall in Weiden. Eine Autofahrerin wurde verletzt.

Symbolbild.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 16.20 Uhr ein 29-jähriger Weidener mit seinem VW in der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Er wollte nach links in den Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes abbiegen. Dabei habe er den entgegenkommenden Kia einer 33 Jahre alten Frau übersehen. Beim Zusammenstoß wurde die Weidenerin leicht verletzt. Laut Bericht begab sie sich im Anschluss an die Unfallaufnahme selbstständig zum Arzt. Die Feuerwehr band ausgelaufene Flüssigkeiten. Die Polizei schätzt den Schaden an den Autos auf insgesamt etwa 7000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Gerhard Stahl

Wobei "die Feuerwehr" ein Fahrzeug der Feuerwehr Vohenstrauß war, das zufällig kurz nach dem Unfall auf einer Ausbildungsfahrt an der Unfallstelle vorbeikam. Die beiden Feuerwehrmänner sicherten sofort die Unfallstelle ab, leiteten den dichten Verkehr wechselweise halbseitig vorbei und boten der eintreffenden Polizei ihre Hilfe an. Die beiden Polizeibeamten mussten sich nicht mehr um die Absicherung kümmern, und konnten sich auf die Unfallaufnahme konzentrieren.

22.10.2018