05.08.2019 - 16:54 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Backkurs beim Ferienprogramm: Pfirsichkuchen und Pizzaschnecken

Unter dem Titel "Leichte Sommergebäcke" trafen sich 13 Acht- bis 13-Jährige zu einem Kochkurs des Ferienprogramms des Stadtjugendrings Weiden in der Wirtschaftsschule Weiden.

Die Kinder präsentieren ihre selbstgebackenen Leckereien.
von Redaktion OnetzProfil

Angeleitet durch die Hauswirtschaftsmeisterin Sandra Keil und ihre Tochter Verena Keil buken die Kinder Exotisches, wie einen "Südfranzösischen Pfirsichkuchen mit Lavendel". Aber auch klassischen Apfelkuchen und Pizzaschnecken gab es. In Gruppen von vier Personen fabrizierten die Teilnehmer jeweils zwei Gebäcksorten.

Die 13-jährigen Freundinnen Amelie Bischof und Franziska Grillmeier sind begeistert von dem Kochkurs: "Wir machen nächste Woche auch bei dem Partyfood-Kochkurs mit. Es hat heute wirklich Spaß gemacht." Sie überlegen sich auch, sich unabhängig vom Ferienprogramm zum Backen zu treffen. Sie hatten, wie alle Kinder, bereits Backerfahrung von Zuhause. Deshalb konnten in drei Stunden viele Leckereien hergestellt werden. Jedes Kind nahm mehrere Boxen mit dem Gebackenen nach Hause. So gab es auch für Eltern und Geschwister die Möglichkeit zu probieren.

Zum Schluss waren sich alle einig, dass das Selbsgebackene definitiv besser schmeckt als gekauftes Gebäck.

Die Kinder präsentieren ihre selbstgebackenen Leckereien.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.