07.07.2019 - 15:09 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ball-Premiere fest in Schülerhand

Der erste Abiball der FOS/BOS steigt im Haus der evangelischen Gemeinde. Das Organisationsteam lädt zur "musikbegleiteten Party" ein.

Riesenstimmung bei den FOS/BOS'lern bei ihrem ersten Abiball im Haus der evangelischen Gemeinde.
von Helmut KunzProfil

Die Veranstalter legten besonderen Wert auf die Feststellung, dass der erste Abiball der FOS/BOS überhaupt, kein Produkt ihrer Schule war, sondern Ergebnis eigener Initiative. „Die Schule hat sich da rausgehalten.“ Trotzdem freute man sich über den Besuch von Schulleiterin Gabriele Dill und ihres Stellvertreters Jürgen Gleixner. Die Resonanz war super. Ausgelassen feierte man die fachgebundene Hochschulreife mit der Band „Freistaat live“. Stefan Günther und Rachel Dauenheimer wurden zu Ballkönig und Ballkönigin gekürt und mit Kronen ausgezeichnet. Auch Lehrer und vereinzelt Eltern feierten mit. Im Großen und Ganzen befand sich aber das Haus der evangelischen Gemeinde fest in Abiturientenhand. Den Begriff „Abiball“ hatte man von den gymnasialen Kollegen übernommen. In Wirklichkeit sprach das Organisationsteam aber von einer „musikbegleiteten Party“ mit Live-Band und DJ Dollar Bill.

Für Erinnerungsfotos sorgte ein Apparat, der im Foyer lustige Sofortbilder ausspuckte. Dass die Abi-Party auch ins kommende Jahr transportiert wird, dafür wollen zwei aus dem Orga-Team sorgen, die erst in einem Jahr ihr Abi bauen wollen. Verantwortlich zeichneten die sechs Schülersprecher Aghrad Pickl, Michael Reil, Celine Kunte, Ralph Zeitler, Lena Tretter und Edwin Kaiser sowie die beiden Verbindungslehrer David Steeger und Christian Stark.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.