20.05.2019 - 17:38 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

BMW rutscht auf nasser Fahrbahn in den Graben

An der Abfahrt Weiden-Süd der A 93 ist am Montagnachmittag ein Unfall passiert. Ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach hatte auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW verloren. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt.

Die Fahrt auf der nassen Fahrbahn endete für einen BMW-Fahrer am Montagnachmittag an der Autobahn-Ausfahrt Weiden-Süd im Graben.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Laut Polizei geschah der Unfall um 16.05 Uhr. Der BMW sei über die nasse Fahrbahn kurz vor der Leitplanke in den Graben gerutscht. Der 28-jährige Fahrer blieb dabei nach Angaben der Polizei zum Glück unverletzt. Sein 23-jähriger Beifahrer habe vermutlich ein Schleudertrauma erlitten.

Bei dem Unfall entstand am BMW ein Totalschaden in Höhe von rund 18000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt. Im Einsatz waren die Autobahnpolizei Weiden sowie die Feuerwehr Weiden mit zwei Fahrzeugen und 14 Kräften.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.