14.10.2019 - 11:42 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Briefmarken wechseln Besitzer

Großen Ansturm hatten die Briefmarkenfreunde im Schützenhaus beim Großtauschtag, der einmal im Jahr stattfindet, zu bewältigen. Viele Tauschpartner bauten Stände auf. Heuer fehlten lediglich die Aussteller aus Böhmen und Österreich.

Über den Großtauschtag mit Besuchern und Gästen nicht nur aus der Oberpfalz freuen sich (von links)Werner Zylowski (Briefmarkenverein Amberg), Kassiererin Heidi Nordgauer und Lothar Höher.
von Reinhard KreuzerProfil

Neben den Oberpfälzer Vereinen waren auch Sammler aus Oberfranken sowie zehn Händler gekommen. „Motiv- und Ländersammlungen sind wieder im Kommen“, sagte zweiter Vorsitzender Lothar Höher. Ein Sammler berichtete, dass die Ersttagsstempel aus Weiden nachgefragt werden.

Höher freute sich, dass neben den Briefmarken auch Ersttagsbriefe, Ansichtskarten insbesondere aus dem früheren Böhmen, Münzen und auch Geldscheine zu sehen waren. Anwesend waren auch Sammler aus Amberg, Hirschbach, Regensburg, Edelsfeld, Schwarzenfeld, Wunsiedel und Creußen.

Die nächsten vereinsinternen Tauschnachmittage mit Briefmarkentauschbörse sind jeden zweiten Samstag im Monat im Schützenhaus von 13 bis 17 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.