24.03.2019 - 11:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Brüder streiten, bis die Polizei kommt

Der Besuch beim Bruder in Weiden endet im Streit. Die Polizei rückt an - und greift ein, als sie vom Grund des Krachs erfährt.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Ein 33 Jahre alter Mann aus dem Kreis Schwandorf besuchte seinen acht Jahre älteren Bruder in Weiden. Dabei hätten sie mehrere alkoholische Getränke zu sich genommen, schreibt die Polizei im Pressebericht. Danach habe der Jüngere mit dem Auto heimfahren wollen, was sein Bruder verhinderte.

Es entbrannte ein so heftiger Streit, dass die Polizei gerufen wurde. "Was sich als glücklicher Umstand herausstellte", wie es weiter heißt. "Der 33-Jährige wollte sich doch tatsächlich mit zwei Promille hinters Steuer setzen." Das unterbanden die Beamten schließlich. "Stattdessen bekam er ein ,Einzelzimmer‘ ohne Ausblick für diese Nacht."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.