18.08.2019 - 11:58 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Brunner macht sich hübsch

Umbau beim „Brunner-Bäcker“: Die Filiale in der Weißenburgstraße in Weiden rüstet auf. Die Neueröffnung ist für Mitte September angepeilt.

Mitten in den Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten befindet sich die Brunner-Filiale in der Weißenburgstraße. Im Hintergrund das NOC.

Die Brunner-Filiale neben dem NOC in der Weißenburgstraße wird einer Komplettsanierung unterzogen. Die Fassade, die Böden und auch die Wände werden zum Teil abgerissen und erneuert.

Auch das alte Inventar lässt Brunner durch ein aktuelleres ersetzen. "Wir wollen die Filiale moderner und übersichtlicher gestalten", erklärt Petra Zimmert, zuständig für Expansion und Organisation im Verkauf. Aber auch größer soll die Filiale ausfallen: Ein zusätzlicher Anbau wird für mehr Platz sorgen. Diese freie Fläche will die Bäckerei für den Bau von Kundentoiletten nutzen.

Ein großes Anliegen ist es für Brunner, den Standort, auch im Hinblick auf die baldige Eröffnung des angrenzenden Nordoberpfalz-Centers, zu bewahren. "Es war unser erstes Café überhaupt, wir wollen die Filiale nicht aufgeben." Auch die beliebten Außenplätze möchte das Café beibehalten. Ins NOC wolle der Bäcker aufgrund dessen erst mal nicht einziehen, erklärt Zimmert. Einen konkreten Termin für die Neueröffnung der Filiale gebe es noch nicht, das angepeilte Ziel sei aber Mitte September, also noch vor der NOC-Eröffnung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.