09.05.2021 - 11:07 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: Inzidenz in Weiden steigt, in Landkreis Neustadt/WN sinkt sie

Insgesamt 19 neue Coronafälle in Weiden und im Kreis Neustadt meldet das Robert-Koch-Institut am Sonntag. Die 7-Tage-Inzidenzen bringt das in Bewegung. Ab Montag gibt es Lockerungen.

von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Gute Nachrichten für die Bewohner im Landkreis Neustadt/WN. Hier ist die 7-Tage-Inzidenz auch übers Wochenende weiter gesunken. Am Sonntag erreichte sie 34,9 (Samstag: 38,1; Freitag: 41,3). Damit ist Neustadt bayernweit der Landkreis mit der niedrigsten Inzidenz. 5136 Personen haben sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus angesteckt, 10 neue Covid-19-Fälle kamen dazu. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus bleibt unverändert bei 164.

Für die Stadt Weiden meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag 9 weitere Infizierte. Insgesamt sind bisher 2667 Personen an Covid-19 erkrankt. Die 7-Tage-Inzidenz schwankt leicht. Sie lag am Sonntag bei 86,6 gegenüber 79,5 am Samstag und 86,6 am Freitag. Es gibt keine weiteren Todesfälle (73 sind es bis jetzt) zu beklagen.

Ab Montag, 10. Mai, treten in Weiden und im Kreis Neustadt Lockerungen in Kraft, weil die Inzidenz unter 100 pendelt. Sie sehen vor, dass Theater, Konzerte und Kinos negative getestete Besucher empfangen dürften. Ebenso ist kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel erlaubt, vorausgesetzt alle Beteiligten verfügen über einen negativen Testnachweis.

Für viele die wichtigste Änderung: Außengastronomie für Besucher mit vorheriger Terminbuchung samt Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung ist bis 22 Uhr wieder erlaubt. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Haushalten, müssen sie einen vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen Antigentest beziehungsweise negativen Selbsttest oder einen vor höchstens 48 Stunden vorgenommenen negativen PCR-Test vorweisen.

Lockerungen im Kreis Neustadt: Grundschüler kehren zurück

Neustadt an der Waldnaab

Corona-Regeln: Ausgangssperre oft missachtet

Neustadt an der Waldnaab

Immer aktuell mit dem Corona-Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.