21.04.2020 - 15:28 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: Kaum noch Neuinfektionen in Weiden und Landkreis Neustadt

Die Fälle von Covid-19-Infektionen nehmen kaum noch zu. Für Weiden weist die Statistik gerade mal 2 weitere Fälle aus. Die Zahlen für den Landkreis Neustadt verblüffen sogar noch mehr.

Gerade mal zwei neue positive Tests erfasst die Statistik des Landesamtes für Gesundheit.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Die Entwicklung ist weiter positiv: Das Landesamt für Gesundheit meldet kaum noch Neuinfektionen für Weiden und den Landkreis Neustadt/WN. Stand Dienstag, 10 Uhr, waren 254 Bürger der Max-Reger-Stadt positiv auf Covid-19 getestet – gerade mal 2 mehr als am Vortag. Es bleibt bei 5 Todesfällen. Für den Landkreis Neustadt weist die Statistik sogar ein Minus aus: 676 Coronafälle sind einer weniger als am Vortag. Das ist eigentlich nicht möglich, da die Statistik sämtliche bisherigen Fälle auflistet, einschließlich der Verstorbenen und Genesenen. Möglicherweise handelt es sich bei diesem einen Fall also um einen statistischen Fehler, der bereinigt wurde. Auch die Zahl der Todesfälle ist um 1 nach unten korrigiert und beträgt jetzt 31.

Grundsätzlich aber setzt sich ein Trend fort, der hoffen lässt. Schon in den vergangenen Tagen nahmen die Fallzahlen massiv ab. Von Sonntag auf Montag gab es laut Landesamt lediglich 9 neue bestätigte Coronafälle und keine weiteren Todesfälle in der Stadt Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.