Anzeige
09.01.2021 - 00:05 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

DEVK-Geschäftsstelle zieht um

Neue und moderne Büroräume in der Friedrich-Ebert-Straße 9a – Eröffnung am 11. Januar

Geschäftsstellenleiter Daniel Götz, Agenturleiter Roland Ernst, Geschäftsstellenleiter Harald Meier und Vertriebspartner Marcus Knecht (von links) stehen ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.
von Externer BeitragProfil

Die Weidener Geschäftsstelle der Deutschen Eisenbahner-Versicherung Köln (DEVK), die Harald Meier und Daniel Götz führen, zieht in neue, moderne Räume in der Friedrich-Ebert-Straße 9a um. Die Geschäftsstelle gehört zur Agentur Roland Ernst, die mit den Büros in Tirschenreuth, in Marktredwitz (Bahnhof) und in Immenreuth zu den zehn größten Agenturen der DEVK in Deutschland zählt und etwa 13000 Kunden betreut.

Die DEVK bietet Versicherungs- und Vorsorgeprodukte in den Bereichen Fahrzeuge, Reise, Rechtsschutz, Haftpflicht, Haus und Wohnen, Krankenversicherung, Geld und Finanzen, Leben, Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsvorsorge und Unfallversicherung an. Der Konzern ist der drittgrößte Hausratversicherer, der fünftgrößte Kfz-Versicherer und der sechstgrößte Haftpflichtversicherer in ganz Deutschland.

Die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in der Friedrich-Ebert-Straße 9a findet am Montag, 11. Januar, statt.

Die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in der Friedrich-Ebert-Straße 9a findet am Montag, 11. Januar, statt. Die neuen Büroräume in Weiden liegen verkehrsgünstig nahe der Weidener Innenstadt und verfügen über eigene Kundenparkplätze sowie einen barrierefreien Zugang mit Aufzug.

„Es ist nun möglich, die Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen konsequent zu gewährleisten, damit sich jeder bei Terminen vor Ort sicher fühlen kann”, betont Geschäftsstellenleiter Harald Meier. Auch die Umsetzung des Datenschutzes sei verbessert worden, und die Öffnungszeiten habe man aufgrund der wachsenden Bedürfnisse der Kunden erweitert. Künftig ist die Geschäftsstelle Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr besetzt. Am Freitag ist von 9 bis 15 Uhr durchgehend geöffnet.

„Der Schritt war überfällig”, erklärt Geschäftsstellenleiter Daniel Götz. „Bedingt durch das stetige Wachstum unseres Kundenstamms war ein Umzug in größere Räume unumgänglich. Die tägliche Arbeit lässt sich nun besser organisieren.” Neben Harald Meier und Daniel Götz befindet sich in der neuen Geschäftsstelle auch Vertriebspartner Marcus Knecht, der neben der täglichen Kundenbetreuung auch als Spezialist in Versicherungsfragen der DB- und RBO-Mitarbeiter und der Sparda-Bank-Kunden tätig ist. Gewohnt kompetent und freundlich stehen den Kunden weiterhin die Sachbearbeiterinnen Ulrike Rathgeber und Sophia Ernst zur Seite, die bei Schadensangelegenheiten, bei Fragen rund um Verträge oder auch für ein Versicherungsangebot weiterhelfen.

Die neue Geschäftsstelle ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr besetzt. Am Freitag ist von 9 bis 15 Uhr durchgehend geöffnet.

Auch die Zusammenarbeit mit der Bahn-BKK als Sozialpartner der DEVK wird in der Geschäftsstelle Götz/Meier großgeschrieben. So steht bei Bedarf ein Ansprechpartner der Bahn-BKK für alle Fragen zur Verfügung. „Selbstverständlich beraten wir Sie gerne auch kontaktlos. Nutzen Sie dafür unsere Kontaktwege per Telefon, E-Mail, Videoberatung oder unsere Social-Media-Kanäle“, erläutern die Geschäftsstellenleiter. Harald Meier und Daniel Götz: „Alles Gute für Sie und Ihre Familien. Passen Sie weiterhin auf sich auf und bleiben Sie gesund!“

Weitere Informationen im Internet:

www.roland-ernst.devk.de

Die Weidener Geschäftsstelle der Deutschen Eisenbahner-Versicherung Köln (DEVK) gehört zur Agentur Roland Ernst, die mit den Büros in Tirschenreuth, in Marktredwitz (Bahnhof) und in Immenreuth zu den zehn größten Agenturen der DEVK in Deutschland zählt und etwa 13 000 Kunden betreut.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.