21.11.2018 - 15:36 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Diebestrio packt sich die Taschen voll

Ihre Weihnachtseinkäufe wollten drei junge Mädchen offenbar erledigen, ohne einen Cent dafür zu bezahlen. In einem Verbrauchermarkt in Weiden klauten sie Drogerieartikel, Süßes und Spielwaren. Der Ladendetektiv passte auf.

Drei junge Mädchen gehen in einem Verbrauchermarkt in Weiden auf Diebestour. Sie werden vom Ladendedektiv geschnappt.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Bei dem Beutezug kam ganz schön was zusammen. Die 14- und 15-jährigen Mädchen waren am Dienstag gegen 16.45 Uhr in einem Großmarkt in der Unteren Bauscherstraße unterwegs. Laut Polizeibericht wurde ein Ladendetektiv des Marktes auf die drei jungen Damen aufmerksam, als sie sich sprichwörtlich gegenseitig die Taschen voll machten. Der Beutezug ging durch mehrere Regale, bis sie versuchten, den Laden zu verlassen.

Doch bevor dies konnten bremste sie der Hausdetektiv aus. Die Jugendlichen wurden in das Büro des Marktes gebeten, wo allerlei Artikel, die nicht bezahlt worden waren, auftauchten. So fanden sich unter anderem gewisse Drogerieartikel, Tabakerzeugnisse, Süßigkeiten und Spielwaren wieder. Der Gesamtwert der Beute belief sich auf 326,66 Euro.

Die hinzugerufene Polizei übergab das Diebestrio schließlich ihren jeweiligen Erziehungsberechtigten. Die Mädchen erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.