11.01.2019 - 09:39 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Einträchtig und aktiv

Der „Stammtisch Höhe 309“ setzt auf Geselligkeit. Aber auch auf die Unterstützung sozialer Projekte.

Die neu gewählte Vorstandschaft mit den Ehrengästen. Vorne von links: Schatzmeisterin Kerstin Weber, Vorsitzende Rosi Polland und 2. Vorsitzende Margareta Czichon.
von Autor hczProfil

Einträchtig – so wie man das ganze Jahr zusammenarbeitet – verliefen auch die Neuwahlen beim „Stammtisch Höhe 309“, dem Gegenstück zum Männerverein „Höhe 308“. Der – seit dem 12.12.2012 bestehende – Verein nimmt nur Frauen als Mitglieder auf und widmet sich der Geselligkeit, dem gemeinsamen Reisen und sozialen Projekten.

Vorsitzende Rosi Polland berichtete, dass, nach Zuwendungen in den letzten Jahren an die Tafel, den „Baum für Weiden“ und das Tierheim, heuer die „Zaunkönige“ bedacht worden seien, die Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins. Außerdem zählte sie in ihrem Jahresbericht die monatlichen Stammtischtreffen, Kegelnachmittage, gemeinsame Theaterbesuche und zahlreiche Feste auf, die man besucht hatte oder bei denen man als Bedienung mitgeholfen hatte, wie die Maibaum-, Johannis- und Bierköniginfeste des „Brudervereins Höhe 308“. Höhepunkt des Vereinsjahrs sei eine Vier-Tages-Fahrt an den Bodensee gewesen, die alle Teilnehmer begeistert hatte. Heuer gehe es von 11. bis 14. September nach Süd-Mähren. Schatzmeisterin Kerstin Weber berichtete von einem mit „Plus-Minus Null“ abgeschlossenen Haushalt, wofür Revisorin Annemarie Meier sie lobte.

Die turnusmäßigen Wahlen nach zweijähriger Amtszeit bestätigten Polland als Vorsitzende. Stellvertreterin blieb Margareta Czichon und Kassierin Kerstin Weber. Neue Schriftführerin wurde Uschi Weigl und die Riege der Beisitzerinnen besteht künftig aus Claudia Weber, Angelika Pilz, Angela Baldauf, Sonja Gmeiner und Bierprinzessin Julia Budnik. Die Kasse prüfen weiterhin Annemarie Meier und Traudl Feiler. Die Vorsitzende rief alle Mitglieder auf, zur „Lustigen Mitgliederversammlung“ des Heimatrings am 12. Februar maskiert zu kommen, desgleichen zum nächsten Stammtisch tags darauf. Ein Sommerfest wird die „Höhe 309“ heuer erstmals veranstalten. In der „Hösl- Bräu- Schänke“ in Rothenstadt findet es am 18. August statt. Ein Kinderflohmarkt wird die Gaudi begleiten.

„Frauenpower pur“, die großartige Zahl an Veranstaltungen und den fröhlichen Zusammenhalt der Damen lobten die Stadträte Gabi Laurich, Hans Forster und Reinhold Wildenauer. Der neue Heimatringvorsitzende, Stadtrat Heiner Vierling, stellte sich bei den Damen seines Mitgliedsvereins vor und würdigte die Leistungen der beiden Geselligkeitsvereine „Höhe 308“ und „309“ für die Dachorganisation.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.