18.10.2018 - 15:36 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Fahrrad unter Auto eingeklemmt

Glück im Unglück hat am Mittwoch ein 31-jähriger Radfahrer. Bei tief stehender Sonne wird er von einem Autofahrer übersehen. Sein Rad wird unter dem Pkw eingeklemmt. Der 31-Jährige bleibt davor auf dem Asphalt liegen.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Der Weidener war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Rad im Bereich der Moosloh-/Tulpenstraße unterwegs. Ein 75-jähriger Weidner kam ihm im selben Moment mit seinem Auto entgegen. Der Autofahrer übersah beim Abbiegen den Radfahrer. Der Grund dürfte laut Polizei bei der tiefstehenden Sonne liegen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Fahrrad unter dem Auto eingeklemmt. Zum Glück teilte der Radler das Schicksal seines Rades nicht: Er bleibt davor auf dem Asphalt liegen. Durch den Unfall zog sich der Radler eine etwas schwerere Verletzung zu und musste ins Klinikum Weiden gebracht werden. Den Autofahrer wird demnächst ein Bußgeld erwarten. Der Radfahrer dürfte wieder völlig gesund werden, so nach Polizeiangaben die Auskunft der Ärzte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.