31.05.2019 - 19:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Familie Storch: Fünf Eier, aber nur ein Jungstorch

Das Gelege des Storchenpaars im Horst am Alten Schulhaus war üppig ausgefallen: Ganze fünf Eier waren über die Webcam der Stadt Weiden zu sehen. Am Ende aber scheint nur ein einzelner kleiner Storch übrig geblieben zu sein: ein Einzelkind.

Gestatten: Das ist der jüngste Storch im Horst auf dem Alten Schulhaus – leider ein Einzelkind.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

"Vermutlich waren nicht alle Eier befruchtet", sagt die Storchenhorstbetreuerin des Landesbundes für Vogelschutz (LBV), Helga Bradatsch. Wobei sich zwischenzeitlich zwei graue Hälschen aus dem Nest empor gereckt hatten. "Was aus dem zweiten Küken geworden ist, werden wir wohl nicht mehr erfahren."

Fakt sei aber, dass der nur eine verbliebene, kleine und laut Bradatsch "bereits recht ansehnliche Storch" die besten Chancen habe, ein kräftiger Weißstorch zu werden. Schließlich darf er all die Nahrung, die die Altstörche herbeibringen, alleine vertilgen. Würde das Wetter ein Übriges tun, könnte er weiter gut gedeihen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.