07.02.2020 - 15:34 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Filmreife Szene in Weiden

Man kann sich schon mal streiten im Straßenverkehr. Doch auf das Auto seines Kontrahenten einzudreschen, geht eindeutig zu weit. Nun sucht die Weidener Polizei Zeugen.

Ein Unbekannter schlägt auf das Auto eines Weideners ein. Die Polizei sucht Zeugen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Der nachfolgende Fall liest sich wie aus einem Hollywood-Drehbuch. Dies ist aber am Donnerstag gegen 17.35 Uhr tatsächlich im Stadtgebiet Weiden passiert. Ein 57-jähriger Weidener war mit seinem Pkw auf der Neustädter Straße stadtauswärts unterwegs. Vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Unbekannter mit seinem Auto. Aufgrund der Verkehrssituation kam es zwischen dem Weidener und dem Vorausfahrenden offenbar zu Unstimmigkeiten, die zunächst in einer Streitigkeit endeten.

Doch was der Unbekannte dann tat, geht über das übliche Maß hinaus. Der Mann stieg aus seinem Fahrzeug aus und begab sich zum Fahrzeug des Weideners. Dort angekommen, zog er einen Gegenstand, möglicherweise ein Metallrohr, hervor und begann damit auf das Fahrzeug einzuschlagen. Dadurch ging die Seitenscheibe zu Bruch. Und auch sonst zieren den Pkw des Weideners nun unzählige Dellen und sonstige Beschädigungen. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens 6000 Euro belaufen. Der Unbekannte stieg im Anschluss wieder in sein Auto und setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei versucht nun, die Identität des aggressiven Fahrzeuglenkers zu ermitteln. Da in der Neustädter Straße zu dieser Zeit überaus viel Verkehr herrschte, dürfte es durchaus Zeugen zu diesem Vorfall geben. Personen, die den Vorfall beobachtet haben und auch sonst Angaben zu Tat und Täter geben können werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Weiden unter Telefon 0961/401-320 in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.