17.04.2019 - 14:02 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Frauenpower beim Weidener Alpenverein

Der Alpenverein wählt einen neuen Vorstand. Drei Frauen stürmen an die Spitze.

Der neue Vorstand des Alpenvereins hat eine gute Frauenquote.
von FEIProfil

In der Jahreshauptversammlung des Weidener Alpenvereins ließ erster Vorsitzender Stefan Schönberger das letzte Vereinsjahr Revue passieren. In seinem Statement berichtete er über die Neuverpachtung der Weidener Hütte in den Tuxer Alpen.

Nach zehn Jahren als Hüttenwirt orientierte sich Thomas Hussl neu und seit Dezember 2018 bewirtschaften neue Pächter die Unterkunftshütte, die ihr Engagement aber bereits zum 30. Juni wieder beenden werden. Aktuell ist Schönberger mit seinem Team erneut auf der Suche nach engagierten Pächtern, die den Hüttenbetrieb ab Beginn der Sommersaison sicherstellen.

In weiteren Berichten informierte Michael Feistl über die Vorstandsarbeit und Veranstaltungen wie die Hüttenkirwa, den Lauf von der Silberhütte nach Weiden, den Monatstreffen im Gasthaus Postkeller und die erfreuliche Entwicklung der Mitgliederzahl. 2018 ist die Sektion um weitere 55 Mitglieder gewachsen, allerdings wurde die magische Grenze von 2500 Vereinsangehörigen zum Jahreswechsel noch knapp verfehlt.

Aus sämtlichen Sparten berichteten die Verantwortlichen über das zurückliegende Jahr: Karl-Heinz Pröls über den Hüttenbetrieb, Helmut Windschiegl und Thomas Wild über die arbeitsintensive Pflege des Wegenetzes in den Tuxer Alpen, Fritz Ratzinger über Ausbildungskurse im Varianten-Skifahren, Ski-Bergsteigen oder Klettern und über die Qualifikation zum Trainer C im Bergsteigen, Irmi Lindner über die Belange des Naturschutzes und Elmar Günther über die Jugendarbeit.

Der Kassenbericht von Schatzmeisterin Doris Reil muss den Vergleich mit einem mittelständischen Unternehmen nicht scheuen. Die Wahlen für den Vorstand übernahm Ehrenvorsitzender Günter Schwarz. Dem fünfköpfigen Vorstand gehören demnach ab sofort drei Frauen an. Auch für den Beirat konnten wieder zahlreiche engagierte Mitstreiter gefunden werden, so dass ein umfangreiches Vereinsangebot aufrechterhalten werden kann. Trotzdem sind nach wie vor weitere Ehrenamtliche gesucht, die den Aufbau einer Familiengruppe oder die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung verabschiedete Vorsitzender Stefan Schönberger ausgeschiedene Vorstandsangehörige: Thomas Baldauf, Michael Feistl und Elmar Günther.

Info:

Neuwahl

Vorstand: Vorsitzender Stefan Schönberger, zweiter Vorsitzender Helmut Roßmann (neu), Schatzmeisterin Doris Reil, Schriftführerin Laura Haug (neu), Jugendreferentin Christina Reil (neu); im Beirat sind Thomas Baldauf (neu), Claus Barth, Josef Farmbauer, Tanja Götz, Elmar Günther (neu), Irmgard Lindner, Renate Löw, Julian Meier (neu), Karl-Heinz Pröls, Fritz Ratzinger, Thomas Strebl, Richard Vogel, Norbert Weiß (neu), Thomas Wild, Helmut Windschiegl, Petra Zach (neu). Als Rechnungsprüfer fungieren weiter Claus Barth und Reinhard Meier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.