28.04.2022 - 17:59 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zu Gast im "Kulturkiosk": Ronja Künstler, Singer-Songwriterin

Ronja Künstler ist Poetin und Räubertochter zugleich: In der vierten Folge des Podcasts "Kulturkiosk" sprechen wir mit ihr über ihre Liebe zu Musik und Theater, über ihre ersten musikalischen Schritte und den ersten eigenen Song.

Die Singer-Songwriterin Ronja Künstler ist in Rothenstadt bei Weiden aufgewachsen und zum Studium nach Regensburg gegangen.
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Folge 4 des "Kulturkiosk" mit Ronja Künstler

In der neuen Folge des Oberpfalz-Medien-Podcasts "Kulturkiosk" ist die Oberpfälzer Singer-Songwriterin Ronja Künstler zu Gast. Ronja Künstler heißt im wahren Leben Ronja Künkler und beschreibt sich selbst als "brutal-ehrliche Räubertochter und ungekünstelt-kunstvolle Poetin". Die 22-jährige Pfarrerstochter ist in Rothenstadt aufgewachsen und für das Studium von Politikwissenschaft und Philosophie nach Regensburg gezogen. Ihre Lieder handeln vom verliebt und nicht-verliebt sein, von depressiven Phasen und gesellschaftlichen Missständen.

Im Podcast erzählt sie von ihrem ersten selbstgeschriebenen Song – damals war sie 12 Jahre alt – , von dem Augenblick, der sie politisiert hat, und erklärt, warum sie als Multi-Instrumentalistin (Gitarre, Saxophon, Klavier) eigentlich übefaul ist. Außerdem hat sie ihre Gitarre im Gepäck – und spielt live im Podcast-Studio zwei ihrer Songs.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.