30.10.2019 - 14:29 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Das Halloween-Rätsel: Finden Sie den Fehler!

Nein, einer der Köpfe passt hier nicht ganz in die Reihe. Dabei gaben sich die vier Kinder von Nina Hammer – drei, fünf, sieben und zehn Jahre alt – alle Mühe.

Irgendwas passt hier doch nicht....?
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Jedes von ihnen schnitzte eine gruselige Grimasse in einen Kürbis, als die Mama mit ihnen am Wochenende das „Torfhäusl“ besuchte, die Ferienhütte deren Eltern Ursula und Fritz Herrmann bei Tillyschanz. Problem dabei: Als die Oma das Foto machte, war einer der Kürbisköpfe noch nicht fertig. „Also habe ich den letzten Kürbis ersetzt“, erzählt uns die Weidenerin Nina Hammer. Inzwischen dürfte auch der Nachzügler perfekt und die Familie für die gruselige Nacht vor Allerheiligen bestens gerüstet sein. Auch den verkleideten Sammlern von „Süßem oder Saurem“ droht am Donnerstag wenig Ungemach: Am Abend bleibt es laut Wetterbericht trocken, allerdings sollen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken. Den Gräbergang an Allerheiligen bewältigen die Angehörigen wohl ebenso trockenen Fußes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.