05.06.2020 - 12:58 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Kita St. Michael in Weiden: Trotz Corona viele Aktionen

Neue Farbe für die Wände der Kita St. Michael.
von Externer BeitragProfil

„Wir packen es an“, lautet der Konsens seit Beginn der Corona-Pandemie in der Kita St. Michael unter Leitung von Jasmin Dietl. Und wahrlich, in der Einrichtung, die normalerweise 100 Kindergarten- und 12 Krippenkinder beherbergt, steht das Leben trotz Corona nicht still. Neben den Verwaltungsarbeiten hielten die Erzieherinnen durch pfiffige Aktionen den Kontakt zu den Kindern aufrecht. Zum Beispiel durch ein von zwei Mitarbeiterinnen geschriebenes Video-Kasperltheater. Sie betätigten sich auch als Handwerker: Der gesamte Gangbereich erstrahlt in neuer Farbe, alle Wände wurden neu getüncht. Für die Eltern gab es vom Team gebackene Lebkuchenherzen, überreicht durch die Fenster. Die Krippenkinder erhielten ein Fotobuch mit Selbstportraits des Teams. Auch Telefonchats und ein Schattenspiel stehen auf dem Plan.

Voller Einsatz für Farbe: Die Erzieherinnen der Kita St. Michael nutzen die ruhigeren Corona-Zeiten, um die Wände aufzufrischen.
Über Fenster halten die Erzieherinnen Kontakt zu Eltern und Kindern der Tagesstätte.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.