30.08.2021 - 14:18 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Landkreis Neustadt/WN mit niedrigster Inzidenz in Bayern

Am Montag meldet das Robert-Koch-Institut nur einen neuen Coronafall im Kreis Neustadt. Die 7-Tage-Inzidenz bleibt unverändert bei 13,7 – bayernweit der niedrigste Wert.

Symbolfoto
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Erfreulich niedrig ist die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis Neustadt mit 13,7 auch am Montag, nachdem das Robert-Koch-Institut die aktuellen Coronazahlen gemeldet hat (Stand 30. August, 3.14 Uhr). Nur eine weitere Person hat sich mit Covid-19 infiziert. In der Stadt Weiden gab es keine Neuerkrankungen, alle Werte blieben unverändert.

In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Montag bei 70,7. Die höchste Inzidenz weist die Stadt Rosenheim mit 217,0 auf.

Die aktuellen Fallzahlen sind:

  • Stadt Weiden: 2798 Coronafälle (unverändert), 24 Fälle in 7 Tagen, Inzidenz 56,4 (unverändert gegenüber Sonntag), 98 Todesfälle seit Beginn der Pandemie (unverändert)
  • Landkreis Neustadt/WN: 5361 Coronafälle (+1), 13 Fälle in 7 Tagen, Inzidenz 13,7 (unverändert), 188 Todesfälle (unverändert)

Genügend freie Betten im Klinikum Weiden

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.