26.08.2018 - 12:46 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zu laut gefeiert

Zu insgesamt zehn Ruhestörungen wurde die Polizei am Wochenende gerufen. In den meisten Fällen war den Anwohnern die Musik bei Grillpartys zu laut.

Zehn Ruhestörungen gab´s am Wochenende in Weiden.
von Externer BeitragProfil

(shl) Die Temperaturen kühlten sich am Wochenende etwas ab, nicht aber die Feierlaune mancher Weidener. Wie die Polizeiinspektion Weiden mitteilte, musste sie zu insgesamt zehn Ruhestörungen im Stadtgebiet ausrücken. Meist handelte es sich um Grillpartys, die vermutlich schon länger geplant waren und nicht abgesagt werden konnten. Der Großteil der Beschwerdeführer klagte über zu laute Musik bei den Privatpartys. Teilweise bemühten sich die Anwohner selbst für Ruhe zu sorgen, was aber bei den Verursachern oft auf Unverständnis stieß und teilweise rüde Äußerungen hervorrief, so dass doch die Polizei anrücken und schlichten musste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp