28.02.2021 - 11:25 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Laute Musik in Weiden: Partys derzeit keine gute Idee

Wegen zu lauter Musik hatten am Wochenende in Weiden Nachbarn die Polizei gerufen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass sich mehrere Personen aus verschiedenen Haushalten getroffen hatten.

Die Weidener Polizei wird am Wochenende wegen Ruhestörung gerufen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Die Polizei Weiden musste am Sonntag, jeweils nach Mitternacht, zu zwei Einsätzen wegen Ruhestörungen in der Weidener Elchstraße und der Fichtestraße ausrücken. In beiden Fällen hatten sich Anwohner über zu laute Musik beschwert. Die Verursacher waren mit ihrer Ausgelassenheit nicht gut beraten: im Zuge der Einsätze wurden in der einen Wohnung drei, in der anderen Wohnung fünf Personen festgestellt.

Weitere Polizeimeldung

Weiden in der Oberpfalz

Da diese allesamt aus verschiedenen Haushalten stammten, wurde gegen die meist jungen Erwachsenen Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld rechnen. Die „Partys“ wurden zudem von den Beamten aufgelöst, womit sich auch die Ruhestörung erledigt hatte.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.