Lena Schlosser und Andreas Meier geben sich auf dem Weidener Standesamt das Ja-Wort

Weiden in der Oberpfalz
22.07.2022 - 16:14 Uhr

Auf der Reise in ein gemeinsames Leben sind sie schon seit etlichen Jahren. Doch nun ist die Verbindung zwischen Lena Schlosser und Andreas Meier auch amtlich: Das Paar heiratete in Weiden standesamtlich.

Familie und enge Freunde freuten sich mit Lena Schlosser und Andreas Meier, die im Alten Rathaus den Bund fürs Leben geschlossen haben. Außerdem überraschte eine Delegation von Ladies Circle die frisch gebackenen Eheleute mit einem Spalier und gratulierte mit Blumen.

Kennengelernt hat sich das Paar bereits 2008; beim Studium in Regensburg funkte es dann 2010. Die 32-jährige Braut, die künftig mit Nachnamen Meier heißt, hat Pharmazie studiert und arbeitet in der Weidener Klinikapotheke. In ihrer Freizeit kümmert sie sich am liebsten um ihr Pferd. Der 35-jährige Bräutigam ist Maschinenbau-Ingenieur und leitet die Projektierungsabteilung von BHS Corrugated. Das Paar lebt in Weiden.

Die gemeinsame Leidenschaft der beiden ist das Reisen. Lena und Andreas Meier schnüren gerne den Rucksack und haben bereits zahlreiche Länder bereist, wie Costa Rica, Sri Lanka und Malaysia. Nach der kirchlichen Trauung Ende August in der Moritzkirche in Mantel, wo der Bräutigam aufgewachsen ist, und der anschließenden Feier auf Gut Dietersberg geht es auf Hochzeitsreise nach Namibia. Doch zunächst einmal feierte das frisch vermählte Paar nach der standesamtlichen Trauung im Garten der Brauteltern in Etzenricht mit der Familie im kleinen Kreis ein Sommerfest.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.