30.09.2018 - 12:18 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Lokal muss nach Minibrand schließen

Kleine Ursache, große Wirkung. Ein Lokal in der Altstadt muss in der Nacht schließen - nach einer Rauchentwicklung.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Brandherd war ein Lichtschacht am Oberen Markt. Die Polizei erhielt am Sonntagmorgen um 0.30 Uhr eine Mitteilung über Qualm in dem Bereich. Verantwortlich dafür war glimmendes Laub. Die Feuerwehr löschte die Glut.

Damit war die Sache aber nicht ausgestanden: Im Zuge des Einsatzes habe sich herausgestellt, dass in dem Lokal die Konzentration von Kohlenmonoxid das Dreifache des zulässigen Grenzwertes erreichte, heißt es im Polizeibericht. Deswegen sei der Gaststättenbetrieb für diese Nacht eingestellt worden. Auch die Stadtverwaltung wurde darüber informiert. Eine Ursache für den Minibrand im Laub ließ sich nicht feststellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.