17.02.2020 - 11:01 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Moskauer Katzentheater kommt nach Weiden

Dimitri Kuklachev zeigt am Sonntag, 23. Februar, in der Max-Reger-Halle eine zauberhafte Bühnenshow. Karten gibt es bei NT-Ticket.

Katzentheater
von Externer BeitragProfil

Dimitri Kuklachev und sein Moskauer Katzentheater mit über 20 Katzen und 2 Hunden kommen am Sonntag, 23. Februar, um 17 Uhr nach Weiden in die Max-Reger-Halle. Die ersten Auftritte des Katzentheater begannen vor mehr als 20 Jahren. Die russischen Produktionen sind immer noch einzigartig und einmalig. Die Menschen auf der ganzen Welt lieben seine charmanten Inszenierungen. Es dauert Jahre, einen Auftritt vorzubereiten.

Dimitri Kuklachev wurde 1975 in Moskau sozusagen in die Zirkusarena seines Vaters Yuri Kuklachev hinein geboren. Seinen Weg zum Staatlichen Moskauer Katzentheater fand er über seine Ausbildung an der Zirkusfachschule und den Abschluss an der russischen Akademie für Theater und Schauspielerei. Bereits 1991 arbeitete er selbstständig mit Katzen. Bei seiner England-Tournee wurde Dimitri Kuklachev mit dem Preis "Goldene Katze" als originellster Künstler des Jahres ausgezeichnet. Damals war er 16 Jahre.

Die Führungskräfte gewähren ihren tierischen Kollegen absolute Freiheit, in dem sie auf die Anforderungen und Individualitäten der launischsten Tiere der Welt eingehen. Dabei spielt die Rasse keine Rolle und so manch begabtes Kätzchen wurde im Tierheim rekrutiert.

Karten gibt es beim Ticketservice in Weiden (Telefon 0961/85-550), in Amberg (Telefon 09621/306-230), in Sulzbach-Rosenberg (Telefon 09661/8729-0) und in Tirschenreuth (Telefon 09631/7010-0) sowie in allen NT-Geschäftsstellen, auf www.nt- ticket.de und den angeschlossenen Verkaufsstellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.