17.02.2020 - 17:52 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Narrhalla-Kinderfasching eine große Sause

Die Mehrzweckhalle Weiden war am Sonntag fest in Kinderhand, als die Narrhalla zum Faschingstreiben einlud. Ein buntes Unterhaltungsprogramm ließ bei Groß und Klein keine Langeweile aufkommen.

Hände hoch für eine Tüte Popcorn, die Faschingsprinzessin Sandra I. auswirft.
von Autor hczProfil

Ein Höhepunkt für die kleinen und große Narren im Weidener Fasching ist jedes Jahr der Kinderfasching der Narrhalla in der Mehrzweckhalle. Die „2many DJs“ sorgten für ausgelassene Stimmung im Saal, wo Großeltern, Eltern und Kinder eine große Sause feierten. Und so flogen am Sonntagnachmittag wieder „die Löcher aus dem Käse“, erschallte „Humba Täterä“ und „Die Karawane zieht weiter“ zur Polonaise durch den Saal. Viele Hundert maskierte kleine Närrinnen und Narren zogen mit.

Die Narrhalla-Aktiven sorgten nicht nur für Verpflegung und Getränke, sie hatten auch den Candy-Shop aufgebaut und verkauften fleißig Lose einer gut bestückten Tombola. Die DJs bespaßten die Kinderschar mit gemeinsamen Tänzen, Luftballon- und Süßigkeiten-Auswerfen. Auch die Garde- und Showtänze der Kinder- und Jugendgarde unterhielten das Publikum. Bürgermeister Jens Meyer überbrachte die Grüße der Stadt und dankte der Narrhalla für ihre Jugendarbeit.

Die Kinder- und Jugendgarde beim "Monster"-Showtanz.
"Ghostbusters" mit der Purzelgarde.
Gekonnt: die Jugend- und die Kindergarde.
Süßes Einhorn mit Oma und Mama.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.