11.10.2018 - 16:05 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei fahndet nach zwei Betrügern

Zwei Männer ergaunerten in zwei Weidener Bankfilialen im April 2018 über 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise zu Identität der Betrüger.

Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität von zwei Männern, die in Weiden über 10.000 Euro ergaunerten.
von Eva Hinterberger Kontakt Profil

Die Polizei ein Weiden fahndet öffentlich nach zwei Betrügern. Die Männer ergaunerten in den Nachmittagsstunden des 5. April 2018 über 10.000 Euro, in dem sie sich gegenüber den Angestellten in zwei Weidener Bankfilialen fälschlicherweise als Kontoinhaber ausgaben. Wie die Polizei weiter mitteilt, haben bisherigen Ermittlungen nicht zu den Tatverdächtigen geführt, weswegen die Beamten nun um Mithilfe aus der Bevölkerung bitten. Personen, die Hinweise zur Identität der Männer machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/401321 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität von zwei Männern, die in Weiden über 10.000 Euro ergaunerten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp