12.04.2019 - 10:25 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Preißer bleibt Vorsitzender

Mit dem Gemeindesaal von Maria Kulm hat sich der Oberpfalzverein für die Jahreshauptversammlung einen besonderen Ort ausgesucht. Die 29 Vertreter der Zweigvereine bestätigen einstimmig Karl-Heinz Preißer als Vorsitzenden des Hauptvereins.

von Walter BeyerleinProfil

Der Oberpfalzverein mit Ablegern in Luhe-Wildenau, Neustadt, Regensburg-Land, Tirschenreuth und Weiden zählt derzeit 342 Mitglieder. Die Vereinsvertreter stimmten einer Satzungsänderung mit der Anpassung von Vorschriften an die Abgabeordnung, der praktischen Notwendigkeit der Durchführung des Vereinsgeschehens über Sitz, selbstlose Tätigkeit und Mittelverwendung einstimmig zu.

Für Erstellung und Herausgabe des Buches „Unsere Region im Griff des Nationalsozialmus 1933-1945“ von Autor Harald Fähnrich gibt es 1000 Euro als Zuschuss. Das Werk soll noch in diesem Monat erscheinen. Die Sanierung der Propstei Maria Kulm unterstützt der Oberpfalzverein mit 500 Euro.

Bei den Neuwahlen wurden neben Hauptvereinsvorsitzendem Karl-Heinz Preißer auch die weitere Mannschaft weitgehend auf ihren Posten bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Rudi Schmidt (Tirschenreuth), Kassier Rudolf Linhart sowie Kassenprüfer Georg Raithel. Neu im Amt ist der zweite Kassenprüfer Hermann Vollath.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.