09.07.2019 - 10:57 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Radmuttern an drei Fahrzeugen gelockert

Die Weidener Polizei sucht Zeugen: Ein bislang Unbekannter hat sich in der Maistraße an mehreren Autos zu schaffen gemacht.

Die Weidener Polizei ermittelt wegen eines Vergehens des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Bereits am Donnerstag, zwischen Mitternacht und 15 Uhr, hat ein unbekannter Täter Radmuttern an drei Fahrzeugen gelockert, wie die Polizei erst am Dienstag mitteilt. Tatort war die Maistraße in Weiden. Bei den Autos handelt es sich um einen weißen Ford Transit/Tourneo sowie um einen weißen und blauen Fiat Doblo. "Die Fahrzeuge sind auf Privatpersonen zugelassen und nicht wie berichtet auf eine Firma", teilt die Polizei in ihrer Richtigstellung mit.

Die Polizeiinspektion Weiden ermittelt nun wegen eines Vergehens des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 0961/401321 entgegen.

In der Maistraße gab es 2016 schon einmal Ärger. Anwohner beschwerten sich damals über die Parksituation. An der Straße abgestellte Firmenautos eines Kleinunternehmens würden den Verkehr beeinträchtigen. Die Polizei Weiden betont jedoch, dass sie zwischen diesen beiden Fällen keinen Zusammenhang sieht.

CSU will Kleinunternehmer in Maistraße herbremsen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.