18.03.2020 - 12:22 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Schönwerth-Pokal: Weidener Schüler auf Siegerpodest

Am Freitag, dem letzten Schultag, machte sich eine Anzahl von zehn Schüler der weiterführenden Schule Weidens auf den Weg nach Amberg, um am Schönwerth-Pokal 2020 für Eishockey teilzunehmen.

Eine Auswahl von Weidener Schülern hat in Amberg am Schönwerth-Pokal für Eishockey teilgenommen und den zweiten Platz erreicht.
von Externer BeitragProfil

Die Gustl-Lang-Schule stellte dabei die stärkste Abordnung (sechs Spieler), gefolgt vom Kepler-Gymnasium (zwei Spieler), dem Augustinus-Gymnasium (ein Spieler), der Hans-Scholl-Realschule (ein Spieler) und einer Gastschülerin aus Marktredwitz.

Angereist mit einer hohen Erwartungshaltung, da alle Spieler sowie die Spielerin bei EV Weiden in den Jugendmannschaften trainieren, spielten die Weidener als erstes gegen die Auswahl der Amberger Schulen. Die Weidener Auswahl den tapfer kämpfenden Gastgebern überlegen. Schöne Kombinationen im Angriff und konsequente Arbeit in der Verteidigung waren der Lohn für den 7:1-Sieg.

Ohne große Pause bereiteten sich die Spieler in der Kabine taktisch auf den nächsten Gegner Nürnberg vor. Viele bekannte Gesichter aus dem regulären Spielbetrieb ließen erahnen, dass die Franken mit einer sehr starken Truppe nach Amberg gereist waren. So stellte der Stamm der Mannschaft die U17 des DEL-Nachwuchses der Ice Tigers Nürnberg dar. Die Weidener mussten sich am Ende mit 4:1 geschlagen geben.

Zufrieden mit der leidenschaftlichen und kämpferischen Leistung nahm das Team den zweiten Platz beim Schönwerth-Pokal mit nach Weiden.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.