25.11.2021 - 10:59 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Schrittweise zur neuen Obdachlosenunterkunft in Weiden

Im April gab der Weidener Stadtrat grünes Licht, für den Neubau der Obdachlosenunterkunft einen Generalunternehmer zu beauftragen. Im Dezember soll das Projekt nun ins Ausschreibungsverfahren gehen.

Im Dezember soll das Ausschreibungsverfahren für den Neubau der Obdachlosenunterkunft in der Schustermooslohe beginnen.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Sozialdezernent Wolfgang Hohlmeier wagte in der letzten Stadtratssitzung eine vorsichtige Prognose. "Wenn alles klappt, dann könnten wir das Projekt im Frühjahr 2022 angehen." Die Rede war vom geplanten Neubau der Obdachlosenunterkunft in der Schustermooslohe. Das Ausschreibungsverfahren hierfür soll im Laufe des Dezember beginnen, gab Hohlmeier auf die Nachfrage von Benjamin Zeitler (CSU) nach dem aktuellen Sachstand bekannt.

Die Stadträte einigten sich in der April-Sitzung, ein massives Gebäude aus vorgefertigten Beton- oder Ziegelelementen zu errichten. Beauftragt werden soll ein Generalunternehmer. Die Gesamtkosten werden bei drei Millionen Euro gedeckelt. Der Bezug der neuen Unterkunft ist derzeit für Sommer 2023 geplant.

Wenn mit dem Bau begonnen wird, müssen bis dahin auch die Plätze in der Notunterkunft (53 Betten) geräumt sein. Hohlmeier ist dankbar, dass die SGW Stadtbau Weiden fünf Wohnungen im Stadtgebiet als weitere Notquartiere zur Verfügung stellt. "Da gewinnen wir 16 Bettplätze hinzu."

Formsache war die Bekanntgabe einer Satzungsänderung über die Gebühren für Notquartiere. Hier liegen die neuen Nutzungsgebühren (inklusive Nebenkosten wie Wasser, Strom, Heizung, Möblierung etc.) für die Sammelunterkunft bei 4,84 Euro pro Bettplatz, in einer dezentralen Unterkunft im Stadtgebiet bei 10 Euro pro Bettplatz.

Neue Obdachlosenunterkunft in Weiden kommt

Weiden in der Oberpfalz

"Wenn alles klappt, dann könnten wir das Projekt im Frühjahr 2022 angehen."

Sozialdezernent Wolfgang Hohlmeier

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.