08.02.2021 - 14:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Schwimmabteilung des SV Weiden reduziert Mitgliedsbeitrag

Die Mannschaften des Weidener Schwimmvereins möchten so schnell wie möglich ins Wasser. Doch auch für sie heißt es erstmal abwarten. Eine kleine Entschädigung kann die Abteilungsleitung ihren Mitgliedern dennoch anbieten.

Die Mannschaften des SV Weiden möchten wieder trainieren.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Die Abteilung Schwimmen des SV Weiden möchte ihren Mitglieder entgegenkommen und reduziert den Jahresbeitrag für 2021 um die Hälfte. "Die Situation rund um Corona ist immer noch angespannt und wir wissen nicht, wann wir mit dem Trainingsbetrieb wieder starten können", heißt es in einem Rundschreiben von Matthias Dineiger und Kathrin Frisch.

Der Verein rechnet nicht damit, in der ersten Jahreshälfte einem geregelten Wettkampfbetrieb nachgehen zu können. Aus diesem Grund hat sich die Abteilungsleitung abgestimmt und beschlossen, den Abteilungsbeitrag für dieses Jahr nur zur Hälfte zu berechnen. "Wir denken, dass wir hiermit einen guten Kompromiss finden zwischen einer Entlastung der Familien in schwierigen Zeiten und einer Aufrechterhaltung der Schwimmabteilung, die gewisse Kosten trotz Corona weitertragen muss."

Badessaion soll im Mai beginnen

Weiden in der Oberpfalz

Mit der Eröffnung der Realschule kommen auf die Schwimmabteilung des SV Weiden weitere Kosten zu, da die SV-Mannschaften für das neue Bad das nötige Trainingsequipment wie Bretter oder Flossen anschaffen wollen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.