27.03.2020 - 17:02 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Serie "Virus und wir": Entrümpeln wie im Rausch

Marie Kondo wäre stolz auf mich. Die japanische Entrümpelungskünstlerin, die in Kalifornien ein Aufräum-Imperium gegründet hat und damit Millionen Dollar verdient, rät zur Trennung von Dingen, zu denen man keine emotionale Bindung mehr hat.

Symbolbild.
von Christine Walbert Kontakt Profil

Um es vorwegzunehmen: Mein Mann ist noch im Haus. Nicht geschafft haben es dagegen bereits in der ersten Entrümpelungsrunde, die ich mir gleich an Tag eins nach Markus Söders Machtwort zur Ausgangsbeschränkung verordnet hatte, die zahlreichen, viel zu eng gewordenen Blusen und Hemden in meinem Kleiderschrank.

Einige Nicki-Schlafanzüge, zig BHs und vor allem Tausende von Socken, die längst über den Verlust ihres angestammten Partners hinweggekommen waren und unachtsam zusammengezwirbelt als Schubladen-Statisten ein trostloses Dasein fristeten, mussten ihren letzten Gang in den Kleidersack antreten.

Schon bald empfand ich eine Art Verzückung. Mit jedem ausgemusterten Textil fiel mir die Entscheidung leichter. Wie im Rausch attackierte ich nun alles, was sich meinem Befreiungskampf in den Weg stellte, auch wenn es mir früher mal lieb und teuer gewesen sein sollte.

Die Zeiten ändern sich - und mich. Das verstand ich jetzt. Marie Kondo hat ja so recht. Es atmete sich viel leichter. Jeans um Jeans türmte sich auf dem Du-bist-raus-Stapel. Herrlich.

Freudentränen rannen mir übers Gesicht, als ich in einem schwarzen Anorak, den ein Fremder in meinem Schrank zurückgelassen haben musste, den Ersatzschlüssel unseres Opel Adam aufspürte. Zwei Jahre lang hatten wir verzweifelt danach gesucht.

Am Ende der etwa dreistündigen Orgie, die sich in mehreren Zimmern und Schränken abspielte, standen sieben prallgefüllte Säcke im Flur. Die räumte ich dann erst mal auf den Dachboden. Dort werde ich demnächst Runde zwei einläuten. Man muss ja in diesen Tagen weiterhin was zu tun haben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.