05.07.2018 - 11:42 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Spende für Demenzgarten

Der Lions-Club Goldene Straße unterstützt die neue Einrichtung im Eleonore-Sindersberger-Seniorenheim mit einer großzügigen Finanzspritze.

Präsidentin Kornelia Sparrer und Past-Präsident Norbert Wittmann (Mitte) vom Lions-Club Goldene Straße überreichten eine Spende von 5000 Euro an Diakonie-Vorstand Diakon Karl Rühl.
von Siegfried BühnerProfil

(sbü) Anlässlich der Einweihungsfeierlichkeiten des Seniorenheims Eleonore Sindersberger überreichten Präsidentin Kornelia Sparrer und Past-Präsident Norbert Wittmann vom Lions-Club Goldene Straße eine Spende von fünftausend Euro an Diakonie-Vorstand Diakon Karl Rühl. „Wir wollen damit die Ausstattung des Demenzgartens im umgebauten und erweiterten Wohnheim unterstützen“, betonte Sparrer. Möglich wurde die Spende durch die Tombola des Lions-Clubs beim diesjährigen Weidener Bürgerfests. Der neue Garten mit 400 Quadratmeter Fläche wurde eigens für demenziell erkrankte Menschen mit speziellem Betreuungsbedarf geschaffen. Er grenzt unmittelbar an das Wohnheim an und ist auch von dort aus zu betreten. Durch seine Aufteilung ist er überschaubar, bietet Geborgenheit und Möglichkeiten zu gemeinsamer Betätigung oder zum Rückzug.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.