26.11.2019 - 15:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Sternenhimmel über der Weidener Altstadt

Selbst bei wolkenverhangenem Nachthimmel leuchten die Sterne über den Köpfen der Weidener. Seit Montag strahlt die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt.

Die Weihnachtssterne am Oberen Markt leuchten bereits.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Schon vor der Eröffnung des Weihnachtsmarkts am Donnerstag und dem ersten Advent am Sonntag weihnachtet es besonders am Oberen und Unteren Markt, wo die geschmückten Girlanden mitunter von der einen Häuserzeile bis zur gegenüberliegenden reichen. Auch in der Wörthstraße, der Schulgasse und dem Pfarrplatz kommt auf diese Weise adventliche Stimmung auf. Dazu erstrahlen Altes Rathaus, Unteres Tor sowie die Kirchen St. Josef und St. Michael im Scheinwerferlicht. Und in der Bahnhofstraße funkeln Sterne an den Straßenlaternen.

Wie die Stadt Weiden informiert, ist die Weihnachtsbeleuchtung bis zum 7. Januar in Betrieb: täglich von 7.30 Uhr bis 9 Uhr und von 15.30 Uhr bis 23 Uhr, auch an Feiertagen. Am Heiligen Abend gibt es eine Stunde Verlängerung, Schluss ist dann erst um Mitternacht. Das Glockenspiel am Alten Rathaus spielt dazu Weihnachtslieder. Auch in der Neujahrsnacht, wenn die Lichter sogar erst um 1 Uhr ausgehen.

Schon vor dem ersten Advent weihnachtet es in der Altstadt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.