08.01.2021 - 15:40 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Trotz eines Toten: Corona-Inzidenzen in Weiden und Neustadt/WN kaum verändert

Im Landkreis Neustadt gibt es seit Donnerstag einen Toten mehr in Zusammenhang mit Corona. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Weiden und im Umland ist jedoch nur wenig verändert.

Das Coronavirus befiel erneut 37Menschen in Stadt und Landkreis.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

In Weiden liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 208,22 (Vortag 205,88). Von Donnerstag auf Freitag kamen zehn Neuinfizierte mit Covid 19 hinzu. Seit Beginn der Pandemie sind es nun 1544 Menschen, die mit dem Erreger zu kämpfen hatten oder noch haben. Im Landkreis stieg die Zahl der Erkrankten binnen Tagesfrist um 27 auf 2970 Menschen an. Die Wochen-Inzidenz beträgt 168,34 (Vortag 169,4). Die Pandemie forderte im Landkreis ein weiteres Todesopfer, teilte das Landesamt für Gesundheit mit. Insgesamt sind es jetzt 105 Tote. In Weiden starben 42 Menschen. An dieser Zahl hat sich nichts geändert.

Distanzunterricht im Raum Weiden und Neustadt

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.