24.03.2019 - 10:48 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Unbekannter reißt Baum aus

Seine überschüssigen Kräfte hat ein Unbekannter in Weiden an einem Baum ausgelassen. Die Polizei vermutet, dass der Randalierer auch andernorts zugeschlagen hat.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Ein unbekannter Täter hatte es auf einen Spender für Hundekottüten abgesehen. Einer Polizeistreife fiel am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr auf, dass der Metallbehälter in der Herrmannstraße mutwillig heruntergerissen worden war. "Als die Beamten ihre Fahrt fortsetzten, kamen sie allerdings nicht weit", heißt es im Pressebericht. "Denn schon in der Prinz-Ludwig-Straße trafen sie auf die nächste Beschädigung."

Dort hatte ein ebenfalls noch nicht ermittelter Täter einen frisch gepflanzten Baum mitsamt den Stützpfählen aus der Erde gerissen und umgeworfen. Der Baum lag über den Gehweg und ragte in die Fahrbahn hinein. Die Beamten vermuten, dass dafür derselbe Unbekannte infrage kommt. Sie geben den Schaden an beiden Schauplätzen mit insgesamt etwa 250 Euro an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.