04.12.2018 - 15:19 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Verlässliche Stützen beim BRK

Häufige Jobwechsel seien "gerade im Bereich Pflege und im Rettungsdienst nicht zielführend", sagt BRK-Kreisgeschäftsführer Galitzdörfer. Der Kreisverband Weiden-Neustadt/WN dagegen kann auf viele "Langjährige" bauen.

Nicole Roder, Sabine Woppmann (Zweite und Dritte von links) und Oswald Putzer (rechts) erhalten ihre Ehrung von BRK-Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer, Personalratsvorsitzender Bertram Kincl, Stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Edeltraud Sperber und Personalreferentin Nadine Ehmann (von links).
von Autor hczProfil

Mit Personalratsvorsitzendem Bertram Kincl sowie Edeltraud Sperber und Nadine Ehmann (Personalleitung) ehrte Oswald Putzer, der seit 25 Jahren im Rettungsdienst arbeitet. Der Rettungsassistent ist in Vohenstrauß und der Rettungswache Lohma tätig, macht sich ehrenamtlich als Erste-Hilfe-Ausbilder verdient und absolvierte sogar die Zusatzausbildung zum Notfallsanitäter.

Sabine Woppmann ist im ambulanten Pflegedienst an der Station Vohenstrauß beschäftigt. Die Krankenschwester erlernte ihren Beruf zu einer Zeit, als der Pflegenotstand noch nicht so akut war wie heute. Am 15. Oktober 1993 wechselte sie jedoch zum BRK. Die, in der ambulanten Hauskrankenpflege, jedoch in Neustadt am Kulm tätige Krankenschwester Nicole Roder wurde ausgezeichnet, weil sie sich neben ihrer Arbeit zur Pflegedienstleiterin weitergebildet hat und kürzlich die Prüfung mit Bravour bestand. Zum 25. Dienstjubiläum wäre auch Matthias Seifert-König gratuliert worden. Der Rettungssanitäter der Wache Eschenbach war jedoch bei der Ehrung verhindert.

Personalratsvorsitzender Kincl und stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Sperber zollten den Geehrten "Respekt und Anerkennung" für ihre Loyalität und ihre Leistungen. Unter den 570 Mitarbeitern im BRK-Kreisverband Weiden-Neustadt/WN seien sie "allzeit verlässliche Stützen".

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.