19.08.2018 - 14:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mit voller Wucht gegen Baum

Der Wagen ist nicht mehr zu retten. Die beiden Insassen haben weit mehr Glück. Die Airbags lösten aus, als ihre Fahrt am Sonntagmittag bei Neunkirchen jäh an einem Baum endete.

Der VW Passat hat nur noch Schrottwert.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Ohne Airbags hätten sie wohl keine Chance gehabt. Mit voller Wucht krachten am Sonntagmittag ein 28- und ein 30-Jähriger mit einem Auto gegen einen Baum. Der ältere Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, der Fahrer kam mit leichten Blessuren davon. Wie die Polizei auf NT-Nachfrage berichtet, hatte der 28-Jährige den VW Passat am Sonntagmittag auf der Verbindungsstraße von Neunkirchen nach Wiesendorf gesteuert. Im ersten Waldstück verlor er ‒ vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ‒ die Kontrolle über das Fahrzeug. In einer Rechtskurve brach es nach links aus und prallte gegen den Baum. Der Sanka brachte die beiden Verletzten ins Weidener Klinikum. Der Passat, erst etwa ein Jahr alt, hat nur Schrottwert. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.