04.06.2021 - 13:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden: Zwei Trunkenheitsfahrten an Fronleichnam

Beamte der Polizeiinspektion Weiden ziehen am Feiertag zwei Männer aus dem Verkehr. Sie saßen mit Alkohol am Steuer.

Symbolbild
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Beamte der Polizeiinspektion Weiden kontrollierten am Donnerstag kurz nach 20 Uhr einen 61-jährigen Weidener am Steuer seines Autos. Rasch kam der Verdacht auf, dass der Mann könnte vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert haben köntte. Ein freiwilliger Alkoholtest erbrachte rund 1,2 Promille, heißt es im Pressebericht. Daher musste der Mann sein Auto stehen lassen, seinen Fahrzeugschlüssel an die Beamten aushändigen und sie zur Blutentnahme begleiten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Knapp 0,7 Promille hatte gegen 23 Uhr ein 29-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neustadt. Auch er musste sein Fahrzeug stehen lassen und die Beamten zur Wache zu einem gerichtsverwertbaren Test begleiten. Dieser bestätigte das Ergebnis des Atemtests. Der junge Mann muss nun mit einem Fahrverbot von vier Wochen und einem Bußgeld rechnen.

Hier lesen Sie weitere Polizeimeldungen

Vohenstrauß

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.