Update 20.10.2020 - 13:17 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidener Oberbürgermeister Jens Meyer nicht mehr in Quarantäne

Der Weidener Oberbürgermeister Jens Meyer musste kurzzeitig auf die Führung seiner Amtsgeschäfte verzichten. Er meldete sich ab - in Corona-Quarantäne. Am Dienstag gab er dann selbst Entwarnung.

Oberbürgermeister Jens Meyer musste sich in Corona-Quarantäne begeben.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Am Montagabend meldet sich die Corona-Warn-App beim Weidener Oberbürgermeister: Er hatte vor fünf Tagen Kontakt zu einem offenbar Corona-Infizierten. Jens Meyer ergriff daraufhin alle Vorsichtsmaßnahmen. Er informierte seine engsten Mitarbeiter und meldete sich zwangsweise vorsorglich in Corona-Quarantäne ab.

Jens Meyer ließ sich auf Covid-19 testen. Wie er selbst am Dienstag mitteilte, ist sein Testergebnis negativ. Der Oberbürgermeister fühlte sich wohl, zeigte keine Symptome. An den laufenden Haushaltsberatungen nimmt er laut eigener Aussage bereits wieder teil.

Corona-Newsblog zur Lage in der Nordoberpfalz

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.