15.01.2021 - 12:46 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidener übernachtet nach Streit mit Freundin in Toilette eines Schnellrestaurants

Der Streit zwischen dem Pärchen dürfte ziemlich heftig gewesen sein. Sonst hätte der Weidener (38) in der Nacht zum Mittwoch wohl kaum so ein ungewöhnliches Örtchen zum Übernachten gewählt.

Symbolbild.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Ein überraschender Übernachtungsgast rief am Mittwoch die Polizei in einem Weidener Schnellrestaurant auf den Plan. Ein Mitarbeiter hatte die Beamten informiert, dass sich eine Person in der Toilettenanlage eingeschlossen habe und dieses Örtchen freiwillig nicht verlassen wolle. Bei dem "Gast" handelte es sich um einen 38-jährigen Weidener, wie die Beamten feststellten. Der erklärte, er habe die gemeinsame Wohnung nach einem Streit mit seiner Freundin verlassen und dann in der Toilettenanlage übernachtet. Konsequenzen hat er übrigens nicht zu befürchten, heißt es im Polizeibericht. Der Betreiber des Schnellrestaurants verzichtete auf eine Anzeige.

Ein Wüstenluchs in der Küche ruft in Weiden die Polizei auf den Plan

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.