12.06.2018 - 21:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zusammenstoß auf der A93

Eine Karambolage auf der Autobahn geht für die Beteiligten glimpflich aus. Der Schaden an Autos und Straße ist aber erheblich.

Nach dem Unfall war die A93 bei Weiden-Süd gesperrt.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Mehr als 40000 Euro Schaden an zwei Autos, Straßenbelag und Schutzplanken sind die vorläufige Bilanz eines Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der A93. Laut Polizei war gegen 15 Uhr an der Anschlusstelle Weiden-Süd eine Autofahrerin aus dem Kreis Tirschenreuth in nördlicher Richtung auf die Autobahn gefahren und zügig auf die linke Spur gewechselt. Ein nachfolgender Fahrer, ebenfalls aus dem Kreis Tirschenreuth, konnte nicht ausweichen. Nach dem Zusammenstoß schleuderten die Fahrzeuge und trafen sich noch ein weiteres Mal. Auch die Mittelleitplanke und die Schutzplanke auf dem Seitenstreifen wurden beschädigt. Das BRK war an der Unfallstelle, laut Polizei mussten aber keine Verletzungen behandelt werden . Die A93 war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.