19.02.2020 - 13:16 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zwei Unfallfluchten in Weiden

Bei zwei kleineren Unfällen am Dienstag in Weiden begingen die Verursacher Unfallflucht. Bei einem Fall sucht die Polizei allerdings nicht den Verursacher, sondern einen anonymen Tippgeber.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Zwei Unfallfluchten ereigneten sich am Dienstag in Weiden. Am Stadtmühlweg 16 wurde ein Auto angefahren, was an der Stoßstange Kratzer und Dellen verursachte. Zwar entdeckte die Besitzerin einen Zettel an der Windschutzscheibe, doch der wies nur darauf hin, dass ein weißer Opel den Schaden verursacht habe. Auch das Kennzeichen war vermerkt. Einen Hinweis auf den anonymen Tippgeber gab es allerdings nicht. Die Polizei Weiden sucht nun nach diesem.

In einem zweiten Fall wurde ein Auto auf dem Parkplatz eines Ärztehauses in der Moosbürger Straße angefahren. Der Unfall geschah laut Polizei zwischen 16.45 Uhr und 17.10 Uhr. Der Besitzer des Fahrzeuges teilte mit, dass der Verursacher vermutlich einen rotes Fahrzeug mit "NEW"-Kennzeichen fährt. In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Weiden um Hinweise unter Telefon 0961/401-321.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.