11.09.2018 - 12:30 Uhr
WeidingOberpfalz

Jubiläen und Abschied

Heimbewohner und Mitarbeiter sind im “Haus Fuchsenschleife” eine Einheit. Ihr Herbstfest und das Jubiläum der Baumschule feiern sie zusammen mit der Bevölkerung.

Petra Spachtholz (Zweite von links) und Manfred Reiff (Zweiter von rechts) ehrten in Anwesenheit von Kurt Loew (Vierter von links) Bewohner und Mitarbeiter. Liane Engelbrecht (Dritte von links) und Josef Betz (Vierter von rechts) wurden aus dem Kreis der Mitarbeiter verabschiedet.
von Ludwig HöcherlProfil

Ruhig ist es das Jahr über in dieser Einrichtung der Dr. Loew Soziale Dienstleistungen. Aber Langeweile kennt man auf diesem Areal und in den Außenwohngruppen nicht. Denn die Frauen und Männer mit Handicap finden genügend Abwechslung wie bei der Landschaftspflege, beim heilpädagogischen Reiten oder im Umgang mit Katzen, Hunden oder Hühnern.

Besonders betriebsam ist es auf dem Gelände, wenn Bewohner und Mitarbeiter ihr Herbstfest organisieren und dazu Gäste aus dem Schönseer Land und darüber hinaus kommen. Vergangenen Sonntag war es wieder soweit! Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten, Flohmarkt und eine Tombola waren vorbereitet, DJ Michael sorgte für die Musik.

Gutes Miteinander

Einrichtungsleiterin Petra Spachtholz freute sich in ihrer Begrüßung über die große Verbundenheit, die die Bevölkerung dem Haus Fuchsenschleife mit ihrem Besuch entgegenbringt. Abordnungen der Feuerwehr und des Sportclubs waren gekommen, Bürgermeister Manfred Dirscherl, Kreisrätin Bettina Bihler, CSU-Landtagskandidat Manfred Wendl, Altbürgermeister Hans Wirnshofer, MdL Alexander Flierl und Schönsees Bürgermeisterin Birgit Höcherl hatte sie auf ihrer Begrüßungsliste.

Baumschule

Für Petra Spachtholz war das Herbstfest Anlass, Bewohner und Mitarbeiter für langjährige Treue zum Haus zu danken. Dabei hatte die seit 32 Jahren in der Fuchsenschleife tätige Heimleiterin für jeden der Jubilare in deren Würdigung die treffenden Worte. Besonders hob Spachtholz das Engagement von Manfred Reiff hervor. Reif schrieb mit der Gründung einer Baumschule vor 25 Jahren eine Erfolgsgeschichte und schaffte in all den Jahren so eine vielfältige Beschäftigung für viele Bewohner. In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Manfred Dirscherl für das gute Miteinander vom Haus Fuchsenschleife und der Bevölkerung. Für die Pflanzaktion in der Gemeinde anlässlich "50 Jahre Dr. Loew" dankte Dirscherl mit 50 Bällen für den Kickerkasten und einem Bildband.

Verabschiedung

Mit Josef Betz und Liane Engelbrecht, so Petra Spachtholz, scheiden zwei langjährige Personen aus dem Kreis der Mitarbeiter aus. Für das Haus Fuchsenschleife waren der Hausmeister und die Sekretärin wichtige und zuverlässige Säulen in der täglichen Arbeit. Für beide gab es von der Einrichtungsleiterin Geschenke aus dem Kollegen- und Bewohnerkreis.

Die Schlussworte von Petra Spachtholz setzte sinnigerweise das "Heibl-Weibl" fort. Die Entertainerin aus Niederbayern wusste so einiges über die künftigen Ruheständler zu berichten und plauderte auch aus ihrem privaten Nähkästchen.

Im idyllisch gelegenen Frauenthal feierten zahlreiche Gäste das traditionelle Herbstfest von Haus Fuchsenschleife mit.

Ehrungen:

Fünf Jahre: Asmuth Hering; zehn Jahre: David Staub. 25 Jahre: Manfred Reif, Jürgen Ständer, Heike Trautner, Werner Will. 30 Jahre: Peter Gätzner. (mmj)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.